Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich stimme zu, zu den oben ausgewählten Newsletter von der Tourismusregion Bad Hall an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Vorname, Nachname) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom TV Tourismusregion Bad Hall ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Nationalpark Kalkalpen

Zwischen Enns- und Steyrtal liegt das größte zusammenhängende Waldgebiet Österreichs

Der Nationalpark oberösterreichische Kalkalpen im Sengsengebirge und Reichraminger Hintergebirge ist das größte Waldschutzgebiet Österreichs. Er umfasst 20.850 Hektar und erstreckt sich über eine Seehöhe von 385 bis knapp 2000 Meter. Verborgene Schluchten, unberührte Bergbäche, naturnahe Wälder, aussichtsreiche Berggipfel und reizvollen Almen sind Lebensraum und Rückzugsgebiet für seltene und gefährdete Tiere und Pflanzen - zum Beispiel Luchs, Weißrückenspecht und Alpenbockkäfer sowie Clusius-Primel und Frauenschuh. Im Nationalpark Kalkalpen finden sich 50 Säugetier- und 80 Brutvogelarten, 1.400 verschiedene Schmetterlinge und mehr als 1.000 unterschiedliche Blütenpflanzen, Farne und Moose. Der Nationalpark dient aber nicht nur der Natur, sondern auch den Menschen. Hier findet man Erholung und kann die Natur mit allen Sinnen genießen.

 

Endlich ist es soweit und wir können unseren neuen Imagefilm über die Nationalpark Region Steyrtal präsentieren.

„Griaß di´ in der Nationalpark Region Steyrtal – Natur und Menschen am Fluss“ so heißt der neue Kurzfilm (16 Minuten) über unsere Region! Er zeigt eindrucksvolle Aufnahmen über die einzigartige Naturlandschaft und das vielfältige Angebot für Gäste und Einheimische. Der Steyr entlang, beginnend in Frauenstein, flussabwärts über Molln nach Grünburg und Steinbach a. d. Steyr (bis zur Mündung in der Stadt Steyr) werden sowohl die landschaftlichen Schönheiten, die kulturellen und kulinarischen Besonderheiten als auch die seit Jahrhunderten gelebten Traditionen und Bräuche vorgestellt.

Entdecken Sie die Geheimnisse des Waldmeeres - mit geschulten Nationalpark Betreuern wird eine Wanderung zum besonderen Erlebnis für Groß und Klein.Ein vielfältiges Angebot erwartet Sie im Nationalpark Kalkalpen.
Egal, ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe - bei Sonnenschein, bei Regen oder im Schnee; zu Fuß, mit dem Rad oder zu Pferd.
Der Nationalpark Kalkalpen bietet zu jeder Jahreszeit ein besonderes Naturerlebnis.

Nationalpark Themenwege

  • Auf den Spuren der Waldbahn, Radweg – familienfreundliche Radtour entlang der einstigen Schmalspurbahn ins Reichraminger Hintergebirge
  • Auf der Alm – Erfahren Sie viel Wissenswertes über das Almleben früher und heute bei einer gemütlichen Wanderung von Alm zu Alm am Hengstpaß
  • Im Tal des Holzes – Abwechslungsreiche, familienfreundliche Rundwanderung mit Suchpunkten, Aussichtstürmen, Stationen und einem Ratespiel
  • Wollgras, Alm und Wasserschwinde – Erfahren Sie auf dieser Rundwanderung am Ebenforst Interessantes über die Vielfältigkeit unserer Bergwelt
  • Der Weg zur Waldwildnis – Erleben Sie im Gebiet Feichtau Alm hautnah die ersten Schrittes des Wirtschaftswaldes in Richtung Waldwildnis. 

Kontakt & Service

Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal
Eisenstraße 75
4462 Reichraming

+43 (0)7254 8414-0
+43 (0)7254 8414-640
info@nationalparkregion.com
www.nationalpark-region.at

Die Website verwendet Cookies.
Urlaubsland Österreich - Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!