Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich stimme zu, zu den oben ausgewählten Newsletter von der Tourismusregion Bad Hall an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Vorname, Nachname) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom TV Tourismusregion Bad Hall ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Augentherapien

Bad Hall, Oberösterreich, Österreich

Die Forschungsabteilung des Paracelsus-Institutes Bad Hall ist ständig bestrebt, für die Gesundheit Ihrer Augen neue, wirksame und einzigartige Behandlungsformen zu erstellen. Die durchblutungsfördernde, entzündungshemmende und antioxidative Wirkung der Jodsole nutzen wir bei einer Vielzahl von Augenindikationen im Augenambulatorium des Physikarium Bad Hall.

Sie haben:
* Degenerative Veränderungen des Augenhintergrundes (z. B. Maculadegeneration, Folgezustände hoher Kurzsichtigkeit)
* Glaskörpertrübung
* Gefäßerkrankungen des Auges (z. B. bei Atherosklerose, Hypertonie und Diabetes mellitus)
* Sehnerverkrankungen
* Grauer Star
* kompensiertes (!) chronisches Glaukom
* Chronische Bindehaut- und Lidrandentzündungen
* „Trockenes Auge“ – Sicca Syndrom

Wir bieten:

* Augeniontophorese:
Bei dieser Therapie „baden“ Sie Ihre Augen in besondern Schälchen, in denen die Jodsolelösung mittels schwachen galvanischen Stromes geladen wird. Die Jodteilchen können so auch in der Tiefe des Auges wirksam werden.

* Augenbesprühung:
Spezielle Apparate sprühen dichten Jod-Sole-Nebel gegen das Auge, wodurch die Hornhaut und die Bindehaut die Inhaltsstoffe aufnehmen.

* Lipid-Augenbesprühung:
Diese Behandlung gegen das "Trockene Auge" - auch Sicca-Syndrom genannt - bewirkt eine Anreicherung des fetthältigen Anteils der Tränenflüssigkeit. Bei der Lipidbesprühung wird eine Öl-in-Wasser-Emulsion, die wichtige Bestandteile des natürlichen Tränenfilms enthält, fein zerstäubt auf die vorderen Augenabschnitte aufgebracht.
Wir empfehlen, die Lipid-Augenbesprühung in Kombination mit unserer Basistherapie - der Augeniontophorese - durchzuführen.

* Augentraining
Entspannte Augen sehen besser - gönnen Sie Ihren Augen ab und zu Erholung. Wie bei allen anderen Muskeln, tun auch den Augenmuskeln Anspannung und Entspannung gut. Bei Bildschirmarbeit, Lesen oder Fernsehen sind die Augen relativ unbeweglich auf eine kleine Fläche gerichtet - dies bedeutet eine enorme Anstrengung. Unsere Augen neigen dazu, zu starren und nur mehr selten zu zwinkern. Dies führt auch zu brennenden, geröteten, trockenen Augen, da die Augenoberfläche (Hornhaut) nicht mehr mit genügend Tränenflüssigkeit benetzt wird. Eine ausgleichende Augengymnastik trainiert Ihre Augen und regeneriert sie auf natürliche Weise. Die richtige Durchführung der verschiedenen Übungen lernen Sie unter fachkundiger Anleitung unserer Therapeuten.

Nach fachgerechter augenärztlicher Untersuchung werden die für Sie passenden Therapien verordnet.

INFO "Trockenes Auge":
Sitzen Sie tagtäglich vor dem Computer und dann abends noch vor dem Fernseher?
Haben Sie das Gefühl dass Ihre Augen jucken, brennen, kratzen oder auch tränen?
Dies alles können Symptome eines „Trockenen Auges" sein. Ausgelöst können diese Beschwerden u. a. durch Umwelteinflüsse, trockene Raumluft, Medikamente, Hormone, rheumatische Erkrankungen werden.
Ursache für ein trockenes Auge ist meist nicht ein zu Wenig an Tränenflüssigkeit, sondern eine falsche Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit.

Öffnungszeiten Therapie:
Montag-Samstag nach Vereinbarung
Feiertag 07:00 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Rezeption:
Montag-Freitag 07:00 - 19:00 Uhr
Samstag und Feiertag: 07:00 - 12:00 Uhr

Ruhetage
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
von Wien: A1 bis Haag, über Steyr nach Bad Hall

von Salzburg: A1 bis Sattledt, über Rohr nach Bad Hall

von Liezen: A9 bis Ried/Tr., über Kremsmünster u. Rohr nach Bad Hall

Bahn:
Bahn Westbahnstrecke:IC über Linz Hbf. nach Bahnhof Rohr/Bad Hall
Selzthalstrecke: von Graz bis Rohr/Bad Hall

Bahnbusverkehr nach Bad Hall

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Preise erhalten Sie unter: 07258/7994400

  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Augentherapien
Franz Josef Straße 7
4540 Bad Hall

+43 7258 7994400
+43 7258 79944 - 55
physikarium.badhall@eurothermen.at
www.eurothermen.at/bad-hall/gesundh...
https://www.eurothermen.at/bad-hall/gesundheitszentrum-physikarium/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA
Die Website verwendet Cookies.
Urlaubsland Österreich - Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!