Wer steckt eigentlich hinter WIEDERUNTERWEGS?

Angelika Mandler-Saul startete ihren Reiseblog im Sommer 2013 und bereist seit dem die ganze Welt und dokumentiert alles in ihren informativen Blogbeiträgen. Sie kommt aus dem Weinviertel und publiziert auch zahlreiche Medien neben dem Schreiben über Reisen. Ihr Hund Coffee darf natürlich nicht auf ihren Reisen fehlen. In den letzten 40 Jahren bereiste sie bereits unglaubliche 70 Länder.

©
© Foto: TVB Bad Hall/Angelika Mandler-Saul: mit Hund
Bloggerin füttert ihren Hund
©
© Foto: TVB Bad Hall/Angelika Mandler-Saul: Sonnenaufgang im Kurpark

Im Kurpark blühen wieder die Bäume

Zu einem Kurort gehört ein Kurpark nun mal dazu wie das Heilwasser, die Kurkonditorei oder die Kurmusik und der Musikpavillon. Der riesige Kurpark in Bad Hall ist ein besonders weitläufiges Exemplar dieser Gattung mit gleich mehreren Themen- und Erlebniswegen.

Alles über die Themenwege und die besonderen Bäume im Kurpark Bad Hall ist in diesem Blogeintrag von Angelika Mandler-Saul zum lesen. Ein bisschen Geschichte darf natürlich auch nicht fehlen.

zum Blog
©
© Foto: TVB Bad Hall/Angelika Mandler-Saul: Mohnblumenfeld
Mohnblumenfeld

Ein Best Of: 9 Naturerlebnisse in Bad Hall

Dass man in Bad Hall auf Kur gehen kann, das wissen wir längst. Aber dass man hier auch heimisches Superfood von Sanddorn bis Haselnuss findet, einen hiesigen Grünen Veltliner verkosten und Waldbaden kann? 9 Mal Natur pur in Bad Hall.

Über die besonderen 9 Naturerlebnisse in und rund um Bad Hall können Sie in diesem Blogeintrag mehr lesen. Genießen Sie die idyllische Natur in der Tourismusregion Bad Hall.

zum Blog
©
© Foto: TVB Bad Hall/Angelika Mandler-Saul: Tourismusbüro
Sicht über Springbrunnen auf Tourismusbüro im Sommer

12 Tipps zum Eintauchen, Aufleben und Genießen

„Die Wohlfühlregion Bad Hall mit Pfarrkirchen und Adlwang liegt im oberösterreichischen Traunviertel nahe Steyr. An klaren Tagen sind der Nationalpark Kalkalpen mit dem Sengsengebirge, der Große Priel im Toten Gebirge und auch der Traunstein von hier aus wunderschön zu sehen. Ein Kurort zum Eintauchen, Aufleben und Genießen“ .

12 Tipps zum Eintauchen, Aufleben und Genießen in Bad Hall finden Sie auf dem Reiseblog von Angelika Mandler-Saul. Egal ob Kultur oder Sport, für alle Besucher/innen ist das Passende dabei.

zum Blog
©
© Foto: TVB Bad Hall/Angelika Mandler-Saul: auf Kur mit Hund
Hund liegt vor Pavillon am Springbrunnenrand

Egal ob Urlaub oder Kur - der Hund muss mit

„Auf Kur gehen – ja, aber wohin mit dem Hund einstweilen? Hundebesitzer stehen oft vor diesem Dilemma.  Keiner trennt sich gerne drei oder mehr Wochen von seinem Vierbeiner. Die Lösung: Auf Kur gehen mit Hund. Ja, das geht – besonders schön und mit Stil wohnt es sich mit Hund auf Kur in der Landesvilla des Eurothermenresorts in Bad Hall“.

Alles rund um die Kur mit Hund können Sie im Blogeintrag nachlesen. Weiters gibt es Informationen, welche Sehenswürdigkeiten man sich am besten in Begleitung von seinem Vierbeiner ansieht.

zum Blog
©
© Foto: TVB Bad Hall/Angelika Mandler-Saul: Jodsolehügel
Bloggerin steht auf Jodsolehügel, strahlend blauer Himmel

Das natürliche Heilmittel Jodsole

„Am Ortsrand des oberösterreichischen Kurorts Bad Hall erheben sich gleich mehrere geheimnisvoll wirkende Erdhügel. Von dort aus hat man an klaren Tagen einen Ausblick bis zum Traunstein und zum Nationalpark Kalkalpen. Was sich unter den Hügeln verbirgt? Die Lager für die kostbare Jodsole von Bad Hall, ein uraltes Naturheilmittel“.

Für die Jodsole Behandlungen ist Bad Hall weit über die Grenzen hinweg bekannt. In diesem Blogeintrag erfahren Sie alles mögliche rund um die Jodsole, sowie ein bisschen Geschichtliches.

zum Blog