©
© Foto: TVB Bad Hall/Erwin Haiden: Radfahren
Radfahrer neben gelbem Rapsfeld
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich stimme zu, zu den oben ausgewählten Newsletter von der Tourismusregion Bad Hall an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Vorname, Nachname) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden vom TV Tourismusregion Bad Hall ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.


Kein Genuss ist vorübergehend. Der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.
Johann Wolfgang von Goethe

Erlebnis-Genuss-Wanderung

"Sanddorn"

Eine wahre Wunder-Pflanze! Vielseitig einsetzbar, voller wertvoller Inhaltsstoffe und doch so unbekannt. 
Eine geführte Wanderung auf den Spuren des Sanddorn.

weiterlesen

Vom Landwirt höchstpersönlich in authentischer Arbeitsbekleidung abgeholt werden und gemeinsam einen spannenden und informativen Nachmittag erleben! Die geführte Wanderung bringt Sie zum Ranwallnerhof nahe Bad Hall. Dort angelangt gibt es eine fachkundige Führung durch die einzige Bio-Sanddornkultur Oberösterreichs. Die Beeren können direkt von den Sträuchern genascht bzw. kann aktiv bei der Ernte mitgeholfen werden. Neben Sanddorn finden sie eine Versuchsfläche heimischer und exotischer Pflanzen aller Art - von Maulbeeren über Aroniabeeren, Felsenbirnen und Maibeeren bis hin zu Minikiwis und Indianerbananen.

Neue Termine folgen!
©
© Foto: TVB Tourismusregion Bad Hall/Achathaler: Hallerwald
Raststation/Dachkonstruktion aus Holz inmitten des Hallerwaldes

Waldbaden im

"Hallerwald"

Erleben Sie den Wald und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit! Im Hallerwald in Adlwang erwarten Sie 12 Stationen zum Erholen, Krafttanken und Entspannen.

weiterlesen

Je nach Verweildauer bei den einzelnen Stationen benötigt man für die ca. 6 km lange Runde 2,5 -3 Stunden. Der Ausgangspunkt liegt im Ortszentrum von Adlwang mit kostenfreien Parkplätzen auf der Festwiese. Von dort bis zum Aussichtspunkt „Steyrtalblick" sind es ca. 125 Höhenmeter. Der Gehweg ist gut ausgebaut und kinder­wagentauglich. Zur anschließenden Einkehr lädt das örtliche Gasthaus.

mehr dazu
©
© Foto: TVB Bad Hall/Bachofner: Schmiedeausstellung
Schmiedeengel von der Schmiedeausstellung

Schmiedeausstellung

Märchen-Mythen-Sagen

Seit 2003 ist Bad Hall Mitglied im europäischen Schmiedestädtering. Alle paar Jahre findet im Kurpark eine Schmiedeausstellung statt, wo außergewöhnliche Metall-Skulpturen und Kunstwerke ausgestellt werden.

weiterlesen

An die 60 Objekte von 40 Metallgestaltern aus Oberösterreich und ganz Europa werden von 18. April bis 26. Oktober zu bewundern und zu kaufen sein. Drachen, Feen, Fantasiegestalten und Märchenfiguren lassen den Kurpark heuer noch sagenhafter wirken!

Der Kurpark mitten im Ort ist einer der meistbesuchten Plätze im Reigen der mitteleuropäischen Ausstellungsorte. Nicht zuletzt, weil viele Besucher und Gäste Zeit und Muse haben, während ihres Kuraufenthaltes die Arbeiten im Park zu bewundern. Hier bewahrheitet sich der Grundsatz: „Bringe nicht die Menschen zur Kunst, bringe die Kunst dorthin, wo die Menschen sind.“

mehr dazu
©
© Genuss-Herbst

Erlebnis-Genuss-Wanderung

"Weinbau-Rogl"

Weingenuss - der erste und einzige Winzer in Bad Hall macht es möglich. Eine spannende Führung durch den Weingarten und anschließend Verkostung eigener Produkte inklusive.

weiterlesen

Dieser Nachmittagsausflug führt Sie in die kulinarische Umgebung von Bad Hall. Die Wanderung führt entlang eines naturnahen Wanderwegs zum erster Winzer in Bad Hall. Dort angekommen gibt es eine Führung durch die Weingärten und den Betrieb. Je nach Saison darf gerne selbst Hand angelegt und dem Winzer bei seiner Arbeit geholfen werden. Den Abschluss bildet eine Verkostung von drei verschiedenen Sorten Wein sowie regionalem Traubensaft. Eine einzigartige Gelegenheit um Einblicke in das Handwerk eines Winzers zu bekommen!

Neue Termine folgen!
©
© Foto: Pixabay/M.Zimmer: Damwild
Liegendes Damwild in der Wiese mit großem Geweih

Waldpädagogik in

Riesi's Waldschule

 "Heute sind wir Gast im Wald", nach diesem Motto lädt Riesi's Waldschule ein. Das Abenteuer Wald mit allen Sinnen erleben und mehr über die Zusammenhänge unseres Ökosystems erfahren.

weiterlesen

Verbringen Sie einen informativen Nachmittag in Riesi’s Waldschule bei Bad Hall. Neben Aktivitäten wie dem Ertasten von Bäumen oder Barfußgehen beinhaltet die waldpädagogische Führung auch forstfachliche Themen und allgemeines Waldwissen (Baumartenkunden, Borkenkäferthematik etc.). Zum Abschluss erleben Sie im Zuge einer kurzen landwirtschaftlichen Betriebsvorstellung die Fütterung des Damwildes.

mehr dazu

Erlebnis-Genuss-Wanderung

"Kernhöfe"

Die Haselnuss in Oberösterreich! Wie sie wächst, wie sie schmeckt und vieles mehr erfahren Sie bei dieser geführten Wanderung zu einem der insgesamt 5 Kernhöfe der Region inkl. Kaffee und Kuchenjause.

weiterlesen

Die Wanderung führt Sie in die kulinarische Umgebung von Bad Hall, zu einem der insgesamt 5 Kernhöfe der Region. Die naturverbundenen Oberösterreicher haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Nuss ins Traunviertel zu holen! Bei einer Führung über den Hof erfahren Sie alles rund um die Haselnuss. Bei Kaffee und Kuchen und der Verkostung hauseigener Haselnüsse erhalten Sie Einblick über die Bedeutung des Anbaus in Oberösterreich sowie interessante Fakten, die Sie staunen lassen werden.

Neue Termine folgen!
©
© Foto: TVB Bad Hall/Horst Bachofner: Mohnblumenfeld
Mohnblumenfeld in Pfarrkirchen

Mohnblüten-Wanderung

zum Ranwallnerhof

 Die geführte Wanderung bringt uns zum Ranwallnerhof knapp außerhalb von Bad Hall inmitten von blühenden Mohnfeldern, zur einzigen Bio-Sanddornkultur

weiterlesen

in Oberösterreich. Vom Landwirt höchstpersönlich abgeholt werden und gemeinsam einen spannenden und informativen Nachmittag erleben! Besonders schön ist es zu dieser Zeit, wo die ringsum gelegenen Mohnfelder in Blüte stehen. Hier lohnt es sich die Kamera bereitzuhalten um besondere Momente inmitten der Blütenpracht einzufangen.

Als Stärkung gibt es Kaffee, hausgemachten Kuchen und Sanddornsaft, bevor wir uns wieder auf den Rückweg machen. Die hofeigenen Bio-Sanddornprodukte gibt es am Hof zu verkosten und erwerben! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Neue Termine folgen!