© Foto: Tourismusregion Bad Hall/Nikolai Hafner, Carto.at: Blick auf Bad Hall & Golfplatz

Blut- oder Purpurbuche

Bad Hall, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Lat. Name: Fagus sylvatica f. purpurea


Gepflanzt um 1902 im „Stifterpark“.
Diese Blutbuche im Park hat eine auffallende Verdickung am Stamm.
Herkunft: Mutation einer Rotbuche
Blutbuchen haben rötliche Blätter, sind in Mitteleuropa seit über 400 Jahren bekannt.
Die Rotfärbung geht auf das Fehlen eines Enzyms zurück. Im Herbst verlieren die Blätter die rote Farbe und „vergrünen“. Deshalb ist im Herbst kaum ein Unterschied zwischen Rotbuche und Blutbuche zu erkennen.
Blutbuchen können bis 30 Meter hoch und über 200 Jahre alt werden.

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Blut- oder Purpurbuche
Im Kurpark
4540 Bad Hall

Telefon +43 7258 7200
E-Mailinfo@badhall.at

Ansprechperson

Tourismusverband Bad Hall

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA