Grüner Star ist behandelbar

Diese Erkrankung verläuft meist völlig schmerzfrei, die Minderung des Sehvermögens ist schleichend und wird daher meist erst sehr spät erkannt.

Hinweise können Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Druckgefühl im Auge oder eine vorübergehende Verschlechterung des Sehvermögens sein.

Die Diagnose kann nur durch einen Augenfacharzt durch Messung des Augendruckes, durch Begutachtung des Augenhintergrundes und durch Prüfung des Gesichtsfeldes erfolgen. Der Grüne Star kann anfangs durch Augentropfen, wenn nötig durch augendrucksenkende Operationen sehr gut behandelt werden.

Therapiezentrum und Angebote

Physikarium 800x600.jpg
Bad Hall

EurothermenResort Bad Hall - Therapiezentrum Physikarium

Ein Team aus hochqualifizierten Ärzten und Therapeuten ist um Ihre Gesundheit bemüht. Im Vordergrund der Behandlungen im Physikarium Bad Hall steht die Verwendung unseres Heilwassers – der Jodsole. In verschiedenen Anwendungsformen wirkt sie…

mehr dazu