Kurorchester Bad Hall

Bad Hall, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

Im Jahr 1855 wurde in Bad Hall eine „Cur-Musikkapelle“ gegründet. Seit diesem Zeitpunkt gibt es, abgesehen von einer Unterbrechung während des Ersten Weltkrieges, regelmäßig Kurkonzerte.
Die Orchesterbesetzung war unterschiedlich.

Die berühmtesten Dirigenten waren der spätere Hofoperndirektor Gustav Mahler, der in Bad Hall seine Laufbahn begann (1880) und Alois Dostal. Der wohl prominenteste Orchestermusiker war Prof. Willi Boskovsky, der spätere Konzertmeister der Wiener Philharmoniker und Dirigent vieler „Neujahrskonzerte. Derzeit wird das Bad Haller Kurorchester von Kpm. Dr. Helmut Windischbauer geleitet.

Konzerte finden mehrmals wöchentlich statt, wobei das Bad Haller Kurorchester von Mai bis September den Löwenanteil des Programms bestreitet. Es gibt aber auch Konzerte von Blasmusikkapellen, Big Bands, Vokalensembles, Jazz u.v.m.

Konzerttermine - siehe Veranstaltungen 

Erreichbarkeit / Anreise

Das Kurorchester tritt von Mai - September Donnerstags und Sonntags bei Schönwetter im Pavillon und bei Schlechtwetter im Gästezentrum im Kurpark von Bad Hall auf (Änderungen vorbehalten).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Kurorchester Bad Hall
Kurpark, Kurpromenade 1
4540 Bad Hall

Telefon +43 7258 7200
E-Mailinfo@badhall.at

Ansprechperson
Herr Dr. Helmut Windischbauer


Telefon +43 664 2427604
E-Mailkobadhall@gmx.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA